Drucken
Kategorie: News
Zugriffe: 4945

b_300_300_14408667_00_images_02FF_StayHome2.png

Liebe Freund*innen und Fans,

wie ihr wisst, hat die Corona-Krise die Veranstaltungswelt fest im Griff und nagt an den finanziellen Sicherheiten vieler kultureller Einrichtungen und Projekte, so auch bei uns. Wir möchten die Fan.tastic Females weiterhin einem möglichst breiten Publikum zugänglich machen und die Ausstellung nicht gänzlich auf Eis legen, also haben wir uns folgendes Programm für euch überlegt:

 Gegen eine Spende auf unserem Donate-Button (über PayPal) erhaltet ihr an die genutzte Emailadresse einen TicketCode. Mit diesem unterstützt ihr uns und könnt im Gegenzug die Fan.Tastic Females online besuchen. So erhaltet ihr nicht zur Zugang zu allen Interviews mit unseren 78 portraitierten fan.tastischen Frauen, sondern auch zu unserem exklusiven 3D-Rundgang aus dem FC St. Pauli Museum, wo wir die Ausstellung im September 2018 feierlich eröffnet haben. Hier findet ihr auch alle historischen und statistischen Daten, die die physische Ausstellung für euch bereit hält.

 

Außerdem möchten wir ein Onlineangebot als Ersatz für unsere bisheriges Rahmenprogramm an den Standorten der Ausstellung anbieten. Wenn ihr Interesse an Onlinevorträgen, -podiumsdiskussionen oder –workshops oder weitere Ideen habt, lasst es uns gerne wissen und wir schauen, was wir zusammen auf die Beine stellen können.

Am Donnerstag, den 16.04 um 19:00 Uhr findet bereits unser Vortrag „On A Journey - mit den Fan.Tastic Females durch Europa“ online statt, in dessen Rahmen ihr mehr über die Hintergründe der Ausstellung erfahren könnt und eine exklusive Auswahl an Videos zu sehen bekommt.
Die Veranstaltung ist Teil der von KickIn! und der Deutsche Akademie für Fußball-Kultur organisierten Veranstaltungsreihe „KickON@Home“.

 

Das Angebot für den 3D-Rundgang gilt so lange, wie es uns unmöglich bleibt, auf Tour zu gehen.

Wir freuen uns über euren Support und wünschen viel Spaß beim Stöbern.


LOG-IN ZUM EXKLUSIVEN BEREICH

Das Downloaden, Vervielfältigen und die Weitergabe von Ausstellungsinhalten an Dritte stellt eine Verletzung des Copyrights dar und ist untersagt.